© Stand 01/2011 - Home
- Kontakt
- Impressum

Ghana | Die Upper East Region

Ghana - Upper EastGhana | Die Upper East Region

Die Upper East Region, zu Deutsch Oberste Ostregion, hat rund 920.000 Einwohner und macht flächenmäßig etwa 7,8 % von Ghana aus. Mit der West Region bildet sie gemeinsam das Tor nach Ghana von Burkina Faso. Hier führt auch die traditionelle Trans-Sahara Handelsroute entlang, die bereits seit 1.000 v. Chr. als Verbindung zwischen Innerafrika und der Mittelmeerwelt genutzt wurde.

Die politische Verwaltung der Region wird in den sechs Bezirken Kassena-Nankana, Bawku West, Bawku Ost sowie Builsa, Bongo und Bolgatanga, das vor Ort eher Bolga genannt wird, organisiert. Bolga ist auch die Hauptstadt der Region und ein zentraler Handelsort für Geschäftsleute aus Burkina Faso und Mali. Auf den Märkten findet man dementsprechend Kunsthandwerke aus verschiedenen Teilen Afrikas wie Lederwaren, Schmuck aus Metall bis hin zu traditionellen Stroh-Hüten und Körben. Von hier aus ziehen die Händler meistens weiter Richtung Tamale und den Süden Ghanas.

Bolga hat sich in den letzten Jahrzenten rasant entwickelt. Waren es in den Sechziger Jahren gerade mal 5.500 Einwohner, leben hier mittlerweile mehr als 75.000 Menschen. Parallel dazu wurde auch in die Infrastruktur und verschiedenen öffentlichen Einrichtungen investiert. So verfügt die Stadt über Krankenhäuser und zahlreiche Schulen. Ghana Lobi BräucheEine besonders große Hilfe für die Bewohner Bolgas ist die Verbindung mit dem Wasserkraftwerk des Akosombo Staudamms, das etwa 100km nordöstlich der Hauptstadt Accra gelegen ist; zumal noch vor einigen Jahren der Strom mit Dieselkraftwerken erzeugt wurde. Der Damm häuft neben einigen Fließgewässern insbesondere die Volta zum Volta-Stausee an. Mit einem Volumen von rund 153 km³ handelt es sich hier um den fünftgrößten Stausee der Erde und um den weltweit größten künstlichen Stausee.

Eine kulturelle Weiterbildung über die Region bietet das 1998 errichtete Regional Museum. Hier kann man eine Ausstellung über die Volksgruppe der Lobi besuchen und mehr über die traditionellen Bräuche und Sitten erfahren. Charakteristisch für die Lobi sind ihre Lehmbauarchitektur, die Sukalas genannt werden. In der Nähe des Regional Museums befindet sich das House of Culture. Hier wird traditionelle Handwerkskunst, insbesondere die Leder- und Korbkunst, aus dem Norden Ghanas präsentiert.

Ein beliebtes Reiseziel ist aber auch der Singende Hügel von Tongo. Aufgrund seiner speziellen Felsformation werden mit dem Wind unterschiedliche Pfeiftöne erzeugt, worüber in der Region noch uralte, spannende Geschichten erzählt werden.

 


Afrika - Ghana

- Geschichte
- Gesellschaft
- Politisches System

Ghana - Regionen:

Ghana-Region - Upper WestUpper West
Ghana Region Upper EastUpper East
Ghana Region NorthernNorthern
Ghana Region - Brong AhafoBrong Ahafo
Ghana Region - VoltaVolta
Ghana Region - AshantiAshanti
Ghana Region - EasternEastern
Ghana Region - WesternWestern
Ghana Region - CentralCentral
Ghana Region - GreaterGreater

Ghana:

- Küche und Kunst
- Erholungsorte
- Festivals
- Nationalparks
- Tourismus-Politik
- Reisecheck

Ghana - Reiseberichte

www.ghanareise.de | © Ghana | Die Upper East Region